Hotel St. Georg: Hauben-Niveau im Gasteiner Tal

Als kulinarischer Geheimtipp gilt die köstliche Küche auf Hauben-Niveau im Hotel St. Georg im Gasteiner Tal. Küchenchef Wolfgang Hartl und sein Team haben dieses 3-gängige-Menü wahrer Gaumenfreuden aufgetischt:

Carpaccio vom Bio Rind mit mariniertem Rucola und Alm-Käse

IMG_20191027_160556

Dieses hauchdünne, mild marinierte Rinder-Carpaccio zergeht förmlich auf der Zunge. Rucola und Alm-Käse ergänzen den Vorspeisenklassiker um eine interessante Geschmacksnote.

Ein leckerer erster Gang, der zu begeistern weiß. 

Gebratene Entenkeule auf Orangen-Ingwersauce dazu Süßkartoffel-Gnocchi und Balsamico-Rotkraut

IMG_20191027_160617

Das Entenfleisch hat einen charakteristischen, sehr kräftigen aber aromatischen Geschmack, der sich besonders gut für festliche Anlässe eignet. Zart und saftig, entsteht mit der fruchtig-frischen Orangen-Ingwersauce eine perfekte Symbiose. Die cremigen Süßkartoffel-Gnocchi und das Balsamico-Rotkraut harmonieren besonders gut mit der Entenkeule und sorgen für ein besonderes Geschmackserlebnis.

Panna Cotta mit marinierten Sauerkirschen

IMG_20191027_160629

Frisch und leicht im Geschmack, eignet sich das italienische Dessert wunderbar, um ein köstliches Gourmetessen perfekt abzurunden. Ganz besonders lecker ist diese Panna Cotta erst durch die marinierten Sauerkirschen, die den cremig leichten Genuss gekonnt verfeinern. 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Linsenfutter sagt:

    Das hätte ich jetzt gerne. Hmmmhhh …

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s